Bauforschung

Bautechnologie

Bauplanung

Wertschätzung

BSB-Berater

Wir über uns

Bauplanung - Umnutzung

Umnutzen und Erhalten.
Neben dem Bauen von Neuem ist das Erhalten von überkommener Bausubstanz eine für uns selbstverständliche Aufgabe des Architekten.

Die Baugeschichte erzählt von unzähligen Umgestaltungen und Überformungen. Schon zu Urzeiten wurde Bestehendes auf Wert und Brauchbarkeit hin untersucht und - wenn für sinnvoll befunden - weiter verwendet.

Früher wie heute sind verschiedene Gründe als Ursache für diese Art von Recycling auszumachen, die sich grundsätzlich wie folgt aufsplitten lassen:
- wirtschaftliche Gründe sowie
- geschichtlich / kulturelle Gründe.

Für ein Gebäude hat die Umnutzung den Vorteil, dass die Maßnahme im Großen und Ganzen einen Innenausbau darstellt. Dieser kann in der Regel als Trockenbau geplant werden, so dass keine zusätzliche Baufeuchte eingebracht wird. Die Maßnahme ist dadurch zügiger auszuführen und abzuschließen.



Umnutzung Eisenwarenhandlung
Umnutzung Eisenwarenhandlung

Bauernhof
Bauernhof Wanlo