Über Uns

Mein Name ist Christian Ewald. Als Architekt leite ich das Architekturbüro INSTITUT MARTINER HOF in Trier,
welches ich zusammen mit vier Kollegen 1995 gegründet habe.


Wir arbeiten in den Bereichen Neubau, Altbau, Sanierung und der Denkmalpflege. Erstellen Gutachten zu Bauschäden und Wertermittlungen für Gebäude und Grundstücke.

Zum Bauherren-Schutzbund e.V. bin ich 2004 gestoßen und leite seitdem das Regionalbüro der BSB e.V. in Trier.


Christian Ewald, Dipl.-Ing.(FH), Architekt (* 02.02.1963)
verheiratet bin ich mit der Dipl.-Geographin Petra Ewald. Zusammen haben wir drei nette Kinder.
1983-1986
Nach einer Tischlerlehre
und dem Zivildienst in einer Werkstatt für Behinderte habe ich
1987-1994
an der FH in Trier Architektur studiert.
1990-1991
Während eines Auslandsemesters arbeitete ich, unterstützt durch ein EU-Stipendium, in einem italienischen Architekturbüro.
1994
Ein weiters Stipendium, diesmal vom DAAD, ermöglichte mir, mein Diplom in Kooperation mit der TU Krakau (Polen) abzulegen.
1994-1995
Im Anschluß daran war ich, als Assistent von Professor Jochen Bunse am Aufbaustudiengang Baudenkmalpflege der FH Trier angestellt.
1996
Gründung des Architekturbüros „Institut Martiner Hof“ mit Sitz in der ehemaligen 10ten Scheune des Klosters von Sankt Martin in Trier.

Ich selber arbeite in den Bereichen Altbau, Neubau und der Denkmalpflege. Darüber hinaus begutachte ich Bauschäden, erstelle Sanierungskonzepte für Feuchte- und Salzschäden am Mauerwerk und bin Sachverständiger für die Wertermittlungen von Grundstücken und Gebäuden.
2004
vom Bauherren-SchutzBund e.V. als unabhängiger Bauherrenberater berufen, leite ich das Regionalbüro des BSB e.V. in Trier. Unser Beratungsgebiet erstreckt sich über Eifel, Moseltal und Hunsrück bis in das Saarland hinein.
 
zurück nach oben